Stadtgeschichte

Die wichtigsten Zeugnisse zur Leuner Stadtgeschichte sind im 1. Raum im Obergeschoss ausgestellt. In einer Vitrine Scherbenfunde aus der Keltenzeit…

Bäuerliche und bürgerliche Wohnkultur

Im 2. Obergeschoss des Museumsgebäudes finden Sie neben einer praktisch eingerichteten Wohnküche, weitere Wohnräume des 19. und 20. Jahrhunderts mit…

Landwirtschaft und ländliche Handwerke

In der benachbarten Museumsscheune sind weitere Werkstätten ländlicher Handwerker zu sehen: eine komplett eingerichtete Schmiede, die Metzgerei, eine Bäckerei mit…

Museum

Die Gründung und der Aufbau des Stadtmuseums Leun Am 17. November 1984 wurde das Museum zusammen mit dem Haus der…

Museum und Verein Aktuell

Alles wichtige zu kommenden Veranstaltungen und Terminen des Stadtmuseums und des Vereins zur Heimatgeschichte Leun

Erntedank im Stadtmuseum

Am Erntedank-Sonntag öffnet das Leuner Stadtmuseum im Haus der Begegnung in der Limburger Straße seine Türen. Zwischen 14 und 17 Uhr sind am 6. Oktober die Sammlungen zur Ortsgeschichte und regionalen Wohn- und Arbeitskultur zu besichtigen. In der Spinnstube gibt es wie immer Kaffee und Kuchen. Für kleine Gruppen sind am Öffnungstag auch ohne Voranmeldung…

Weiterlesen

Mundoart o de Meel (Mundart an der Mühle)

Der Verein für Heimatgeschichte e.V. und die Künstlermühle laden am Sonntag, dem 8. 9. ab 17 Uhr zu Musik und Texten in die Leuner Mühle ein. Met debei: (Es wirken mit:) „die Bachspatze“ („Die Wackenbachlerchen”) sowie Lisbeth & Kall, Ellen Berghäuser (Gedichte) ab 20.00 Uhr Bloosdenk-Bloose met (Saxophon-Serenade mit) „Happy Saxophones” Eintritt: 8 Euro

Weiterlesen